Der Berlin-Marathon ist mittlerweile nicht nur ein nationales Sport-Großereignis für Läufer, sondern auch eine tolle Gelegenheit für Inlineskater, mal an einem richtigen Event der Extraklasse teilzunehmen.

Dafür lohnt sich auch die vergleichsweise lange Anreise; aber Berlin ist schließlich auch eine Stadt, die an sich allemal einen Besuch – oder mehrere – wert ist. Wieso also nicht gleich ein sportliches Urlaubswochenende daraus machen?

Die wichtigsten Facts, falls du dich als Teilnehmer anmelden möchtest, haben wir hier für dich:

Die Anmeldung

Theoretisch kannst du dich noch bis zum 29.08.17 anmelden. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass die begrenzte Teilnehmerzahl von 10,000 Inlineskatern/innen schon vorher erreicht sein wird. Du solltest dir also nicht mehr allzu viel Zeit beim Überlegen lassen.

Es ist außerdem nötig, dass du online einen PAPS-Test ausfüllst, der nur einige Minuten in Anspruch nimmt. Hier wird dein persönlicher Aktivitäts-Status ermittelt, der dir einen kleinen Überblick über dein sportliches Risiko geben soll. Nachdem du den Test abgeschlossen hast, geht es weiter zur Online-Anmeldung.

Gemeinsam fahren – Geld sparen

Eine richtig tolle Sache ist diese Aktion für alle, die noch nie beim Berlin-Marathon im Bereich Inlineskating gestartet sind. Falls du eine(n) Bekannte(n) hast, der/die am Event teilnimmt, lass dich von ihm/ihr werben, und bezahle einen reduzierten Startpreis. Dazu musst du eine E-Mail an den Veranstalter schreiben, damit du einen Code zur günstigen Anmeldung geschickt bekommst.

Es ist außerdem wichtig zu wissen, dass es verschiedene Laufklassen gibt, die nach Alter unterteilt sind (1988-1997; 1987 und älter, 1998-2001), die unterschiedlich gewertet werden.

Weitere Infos online

Auf der offiziellen Webseite des Berlin-Marathons gibt es ein paar hilfreiche Infos zu Techniken wie Laufen, Bremsen oder im Regen fahren. Außerdem findest du hier Tipps zur Ausrüstung, Strecken und Hotelangeboten. Viele detaillierte Informationen zum Anmeldeverfahren und den verschiedenen organisatorischen Einzelheiten sind hier verständlich aufbereitet und helfen dir, dich für einen Start beim Inlineskating-Marathon zu entscheiden.

Ob du die ganzen 42,195 km auf Inlineskates hinlegst oder dich für eine kürzere Strecke entscheidest – viel Spaß in Berlin!