Nicht nach Berlin, sondern in die „alte Hauptstadt“ Bonn führt dich ebenfalls ein Marathon, der für Inlineskater als Halbmarathon angelegt ist.

Während die Läufer also ihre 42,195 km zurücklegen müssen, haben die Skater nicht nur weniger Strecke vor sich, sondern auch noch etwas mehr Zeit, um sich auszuruhen. Diese Zeit könnte man z.B. dafür nutzen, um sich im Captain Cooks Casino ein wenig zu vergnügen. Für eine Einzahlung von nur 5€ kannst du Spiele im Gesamtwert von 25€ an progressiven Slotautomaten spielen. Dieses Angebot lohnt sich auf jeden Fall für jeden, der das Casino gerne einmal kennenlernen will.

Die Auswahl ist groß, und man kann während jeder noch so kurzen Pause mal die Walzen am Slot drehen lassen – schließlich zählt hier jeder Spin, sodass du auch nach einigen Minuten einfach wieder aussteigen kannst und zeitlich nicht lange an das Spiel gebunden bist. Beim Relaxen bietet diese Lösung die größtmögliche Flexibilität, um schnell mal sein Glück auf die Probe zu stellen.

Teilnahmepaket & Startgeld

Auf der Webseite des Bonner Deutsche Post Marathons kannst du nachlesen, dass jeder Skater dieselben Vorteile hat wie ein Läufer der gleichen Distanz. Das bedeutet für dich als Inlineskater:

Natürlich bekommst du für deine erfolgreiche Teilnahme eine Medaille. Auch ein Funktionshirt ist im Paket enthalten. Während deiner Fahrt sind sechs Stationen aufgebaut, bei denen du kurz Kraft tanken kannst; zudem wirst du nach der Zieleinfahrt bestens versorgt und kannst dich sogar massieren lassen.

Es ist super praktisch, dass du außerdem ein Webportal besuchen kannst, um alle möglichen Infos aufzurufen und eine persönliche Urkunde zur Erinnerung an dieses besondere Event bekommst.

Da der April schon fast vor der Tür steht, sind die Anmeldegebühren leider etwas angestiegen. Vom 19.02. bis zum 22.03.17 um 15 Uhr musst du als Skater 55€ für die Teilnahme bezahlen (inklusive der oben genannten Serviceleistungen). Falls du dir noch nicht sicher bist, kannst du immer noch spontan hinfahren und dich vor Ort nachmelden – und zahlst sogar den gleichen Betrag wie bis zum 22. März.

Organisatorische Facts

Hier haben wir die wichtigsten Informationen gesammelt, die du benötigst, um dir ein Bild vom Inline Halbmarathon zu machen.

Das Rennen startet um 08:30 Uhr
Für die Teilnahme berechtigt sind Sportler/innen mit Geburtsjahr 2001 oder älter und einer offiziellen Startnummer
Du musst einen Helm tragen und solltest auch Schutzkleidung anlegen, damit du definitiv starten kannst

Speziell für Inlineskater gibt es noch am Ende des Halbmarathons eine besondere Überraschung, denn ihnen wurde ein eigener Zieleinlauf geschaffen. 1 km vor dem üblichen Ziel wird ein Abschnitt erstellt, der nicht aus Pflastersteinen besteht, was für die Skater angenehmer ist.

Den letzten Kilometer kannst du dann ganz relaxt bis zum Rathaus zurücklegen, wo du deine Medaille bekommst und verpflegt wirst.

Weitere Distanzen & Läufe

Nur für einen Inline Halbmarathon wäre der Aufwand wohl zu groß. Deshalb ist diese Distanz auch nur eine der Strecken, die es beim Bonner Marathon zu bewältigen gilt. Die Wettbewerbe umfassen einen regulären Marathon, eine Marathon-Staffel (bei der sich vier Läufer die 42,195 km teilen), eine Business-Staffel (vier Mitarbeiter eines Unternehmens teilen sich die Distanz) und dem CallYa Schulmarathon. Hier können Schülergruppen von sieben Läufern den Marathon bewältigen – eine tolle Idee, um Kinder für Sport zu motivieren.

Die Halbmarathon-Strecken sind aufgeteilt in Inlineskater, Handbiker, Läufer und einen Firmenlauf-Halbmarathon. Wie du siehst, ist das Angebot groß, und wie immer werden nicht nur viele Teilnehmer, sondern auch eine Menge Zuschauer erwartet. Ob und wie du dabei sein willst, kannst du dir noch bis April überlegen.